» mehr
Let's talk about: Tradition und Genuss

Genuss pur

Schlemmen und schmausen, während der Blick über die einzigartige Südtiroler Natur- und Berglandschaft schweift – dem Alltag lässt sich wohl kaum besser entfliehen. Auf dem Rateiserberg in Völlan lädt der Rafflerhof ein, bei einem guten Tropfen und bodenständiger Kost die Seele baumeln zu lassen.

Foto
Hoch über der Gaulschlucht, auf den sonnendurchfluteten Hängen des Ratierserbergers, befindet sich der Rafflerhof. Die malerische Landschaft mit ihren üppigen Wiesen, grünen Wäldern und versprengt liegenden Bauernhöfen wirkt dem modernen und hektischen Alltagsleben seltsam entrückt. Während tief im Tal ein geschäftiges Treiben herrscht, läuft hier das Leben gemächlicher ab. Der Blick schweift über das herrliche Panorama, die Bäume rauschen im Wind und nur selten wird die Ruhe von einem vorbeifahrenden Auto gestört. Irgendwie scheint die Zeit zwar nicht stehen geblieben zu sein, aber um einiges langsamer abzulaufen. Nicht nur für Wanderer, Naturfreunde und Erholungssuchende ist diese Gegend ein mehr als lohnendes Ziel, sondern auch für die Freunde guter Küche. Die erste Anlaufstation am Rateiserberg ist nämlich der Rafflerhof, der beide Faktoren – Natur und gastronomisches Erlebnis - verbindet.

Tradition und Genuss

Der Rafflerhof blickt auf eine lange und traditionsreiche Geschichte zurück, die sich über Jahrhunderte zurückverfolgen lässt. Wie bei vielen anderen Bauernhöfen auch, wurde er in ein Restaurant umgewandelt und erarbeitete sich schnell einen guten Ruf. Mittlerweile betreiben Sonja Gehri und ihr Mann Siegfried den Rafflerhof. Dort wo sich mehrere Wanderwege kreuzen, nicht weit entfernt die Hänge der Gaulschlucht in die Tiefe fallen und man einen Blick über das gesamte Becken der Burggrafenamtes hat, haben sie ein Refugium für Menschen mit müden Füßen, trockenen Kehlen und hungrigen Mägen geschaffen. Das Angebot richtet sich hauptsächlich an Familien, Wanderer und Ausflugsgruppen, die im Rafflerhof ein Gasthaus erwartet, das gekonnte Tradition mit Genuss verbindet. Eine gemütliche Stube lädt zum Verweilen ein und die große Terrasse ist die erste Anlaufstation für Sonnenanbeter. Schmuckstück des Rafflerhofs ist jedoch der weitum bekannte Keller mit seinem rustikal-charmanten Charme, der allen voran für größere Gruppen geeignet ist.

Regional und bodenständig

Ein Gasthaus wird in erster Linie an der Qualität seiner Küche gemessen. Im Rafflerhof setzt man voll auf regionale Küche, die mit einheimischen und bodenständigen Spezialitäten, sei es beim Essen als auch beim Trinken, aufwartet. Egal ob die klassische Marende, die bunten Nudelgerichte, den unverzichtbaren Knödeln oder edlen Tropfen – Genuss geht vor. Über das Jahr verteilt laden zudem eine Vielzahl von lokalen Veranstaltungen wie der Keschtnriggl oder die Wildkräuterwochen, an denen sich auch der Rafflerhof beteiligt, zu einem Besuch ein. Einer der Höhepunkte des Jahres ist zweifelsohne die Törggele-Saison, wenn wieder die Massen in die Buchenschänken strömen. Im ganzen Burggrafenamt und darüber hinaus hat sich der Rafflerhof zu einem heißen Tipp gemausert, wenn es darum geht, einen geselligen Abend bei Kastanien, Kraut und Suser zu verbringen.
Nach dem Herbst fällt der Rafflerhof in den Winterschlaf und bleibt geschlossen, bis er mit dem Frühlingserwachen im April wieder seine Tore öffnet und zum Schmausen über der Schlucht einlädt.
Für Genuss pur am Rateiserberg, im Rafflerhof.

von Joachim S.


In diesem Talk

Rateiserweg 14, 39011 Lana, Ortsteil Völlan
Weitere Talks
Primigi – das ist die italienische Marke Nummer 1 bei Kinderschuhen! Warum die Schuhe für Kleinkinder und Kinder ideal sind, verrät uns Jessica Eschgfäller.
mehr...

Ausrangierte Flohmarktmöbel werden zu kleinen Kunstwerken, aus Baumstämmen entsteht kreatives Mobiliar, und aus Kieferholz werden Küchenzeilen, Bücherregale oder Täfelungen mit einzigartiger Maserung - Das Einrichten ist zum Ausdruck der Persönlichkeit geworden.
mehr...
Alle Talks anzeigen

Aktuelles in Südtirol

bei Apotheke zur Mariahilf der Dr. Zita Marsoner Staffler

bei Outlet Center Brenner

bei Juwelier Ceska Fritz

looptown guide ist ein Mix aus Informationsplattform und sozialem Netzwerk für Südtirol. Du kannst dich bequem von zu Hause aus oder unterwegs über Unternehmen informieren und dich mit anderen Nutzern auszutauschen.

Auf looptown guide findest du über 33.000 Südtiroler Unternehmen aus allen möglichen Branchen und Sparten. Zusätzlich zu Öffnungszeiten, Telefon, E-Mail, Mehrwertsteuernummer und Kontaktdaten gibt es aktuelle Angebote, Events und News. Neben den Informationen über Unternehmen siehst du auch die Bewertungen und Tipps von anderen Nutzern.
X Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Mehr Informationen