» mehr
Let's talk about: Wein erleben

Ein ganz spezielles Weinerlebnis

"Der Wein erfreut des Menschen Herz" heißt es schon in der Bibel. Im Meraner Weinhaus lebt man diese Freude und Leidenschaft für das älteste Kulturgetränk der Menschheit Tag für Tag. Weinliebhaber können hier nicht nur auf eine breite Palette Südtiroler und internationaler Weine zugreifen, sondern sich auch auf ein ganz spezielles Weinerlebnis einlassen.

Foto
Egal wohin man in der Geschichte blickt, überall begegnet uns der Wein. "In vino veritas" - im Wein liegt Wahrheit, hatten schon die alten Römer erkannt. Jesus trank beim letzten Abendmahl einen Becher Wein. Im antiken Griechenland war mit Dionysos gar ein eigener Gott für den Rebensaft zuständig. Dichter sangen zu allen Zeiten Loblieder auf ihn und der deutsche Schriftsteller Kurt Tucholsky bedauerte sogar: "Schade, dass man Wein nicht streicheln kann."
Auch in Südtirol hat der Weinbau eine lange Tradition, die ersten Winzer lassen sich bereits vor 3000 Jahren nachweisen. Heute werden im Land auf 5300 Hektar 25 Rebsorten angebaut und jährlich 600.000 Hektoliter Wein produziert. Im Meraner Weinhaus hat man es sich zur Aufgabe gemacht, das Weinland Südtirol mit der Vielfalt seiner Weine den Kunden näher zu bringen und den Spaß am Wein mit ihnen zu teilen.

Weinland Südtirol

Jeder, der durch die Tür des Meraner Weinhauses tritt, darf sich wie in einer kleinen Schatzkammer wähnen. Im stilvollen, aber unaufdringlich eingerichteten Verkaufsraum reiht sich fein säuberlich aufgestellt Flasche an Flasche. Über 2500 Etiketten regionaler, nationaler und internationaler Weine finden sich hier, daneben noch 500 Spirituosen. "Spezialisiert sind wir auf Südtiroler Weine", erklärt Philipp Carli, einer der Verkaufsberater, die allesamt einen Sommelierabschluss vorweisen können. "Wir bringen den Kunden nicht nur die lokalen Weine näher, sondern helfen auch den Winzern, ihre Weine über uns zu vermarkten und zu vertreiben." Schweift der Blick durch den Verkaufsraum, wird dies schnell deutlich: Südtirols Weiß- und Rotweine werden in jeweils einem eigenen Bereich präsentiert und angeboten. Ob nun Gewürztraminer, Vernatsch oder Lagrein – wer sich auf eine Erkundungstour durch Südtirols Weinlandschaft begeben möchte, ist hier genau richtig. Neben lokaler Kundschaft sind es auch Touristen, die dieses Angebot dankend annehmen. "Wer nach Südtirol kommt, will in der Regel einen lokalen Wein probieren, statt einen, den man überall auf der Welt bekommen kann“, meint Philipp Carli und betont: "Wir sind dafür die richtige Anlaufstelle."

"Wines to taste"

Das Prunkstück des Meraner Weinhauses findet sich im Verkostungsraum, der mit seiner ruhigen und entspannten Atmosphäre dazu einlädt, den Wein zu einem wahren Genusserlebnis werden zu lassen. Das Motto "Wines to taste" des Meraner Weinhauses ist hier Programm. Permanent stehen 40 Weine in acht Vitrinen zur Verkostung bereit und dies auf eine innovative Art und Weise. Der Kunde kann sich den gewünschten Wein nämlich bequem und bargeldlos selbst einschenken. Alles was dazu benötigt wird ist eine aufladbare Wertkarte, die man vor Ort erhält. Dank eines ausgeklügelten technischen Systems wird verhindert, dass die offenen Weine ihr Aroma verlieren. Und genau dies macht es möglich, auch Raritäten und Spitzenweine zur Verkostung anzubieten. Allein die Vielfalt der Weine lädt zum Verweilen, Probieren und Genießen ein. Wann hat man denn schon sonst die Möglichkeit, ein breites und ständig wechselndes Repertoire an Weinen, das von jenen der Kellerei des Monats, über Charakterweinen bis hin zu großen Weinen aus aller Welt reicht, so einfach und gemütlich zu probieren? Und das für wenig Geld? Nicht nur Weinkenner können so neue Erfahrungen sammeln, sondern auch Laien und alle jene, die auf der Suche nach einem guten Tropfen sind und gerne ein Gläschen Wein verkosten möchten. „Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken“, warnte einst Johann Wolfgang Goethe. Es gilt daher auch bei den Weinen: Probieren statt studieren. Am besten in der Vinothek Meraner Weinhaus.

von Joachim S.


In diesem Talk

Romstraße 76, 39012 Meran
Weitere Talks
Primigi – das ist die italienische Marke Nummer 1 bei Kinderschuhen! Warum die Schuhe für Kleinkinder und Kinder ideal sind, verrät uns Jessica Eschgfäller.
mehr...

Ausrangierte Flohmarktmöbel werden zu kleinen Kunstwerken, aus Baumstämmen entsteht kreatives Mobiliar, und aus Kieferholz werden Küchenzeilen, Bücherregale oder Täfelungen mit einzigartiger Maserung - Das Einrichten ist zum Ausdruck der Persönlichkeit geworden.
mehr...
Alle Talks anzeigen

Aktuelles in Südtirol

bei Outlet Center Brenner

bei Apotheke zur Mariahilf der Dr. Zita Marsoner Staffler

bei Juwelier Ceska Fritz

looptown guide ist ein Mix aus Informationsplattform und sozialem Netzwerk für Südtirol. Du kannst dich bequem von zu Hause aus oder unterwegs über Unternehmen informieren und dich mit anderen Nutzern auszutauschen.

Auf looptown guide findest du über 33.000 Südtiroler Unternehmen aus allen möglichen Branchen und Sparten. Zusätzlich zu Öffnungszeiten, Telefon, E-Mail, Mehrwertsteuernummer und Kontaktdaten gibt es aktuelle Angebote, Events und News. Neben den Informationen über Unternehmen siehst du auch die Bewertungen und Tipps von anderen Nutzern.
X Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Mehr Informationen