» mehr
Let's talk about: Nachtleben

Nährpflaster für Kultur

Was macht man hierzulande am Wochenende und warum feiern wir so gerne? Ein kurzer Einblick in das Südtiroler Nachtleben und jene, die sich dafür einsetzen.

Foto
Was fasziniert uns eigentlich so am Nachtleben, dass wir schon am Montag sehnlichst an den Freitag denken? Kommt er dann, schlüpfen wir bereits in der Arbeit in Gedanken in die Ausgeh-Klamotten. Es ist das Treffen von Freunden, das Lachen, Reden und Tanzen, das jeder Mensch braucht, um vom Alltag abzuschalten. Die Freizeit und die Möglichkeit sie so zu gestalten wie wir möchten, machen das Wochenende allerorts so beliebt. Weggehen und gute Stimmung gehören dabei dazu. Sei es auf ein gemütliches Feierabend- oder Wochenendbier bis hin zu „Party hard“ bis die Vögel zwitschern. Schon seid Anbeginn der Zeit suchen die Leute einen gemeinsamen Treffpunkt. Während Feierlustige unbeschwert an ihrem Hugo, Veneziano und Co. nuckeln, haben Gastwirte oftmals mit vielem zu kämpfen: Sperrstunden die eingehalten werden müssen, betrunkene Gäste die vor dem Lokal pöbeln oder die Lizenz für Livemusik, die sie oftmals nicht bekommen.
Redet man mit Österreichern, oder Studenten dort, werden alle dasselbe erzählen: Feiern geht man dort nicht vor ein Uhr in der Nacht. Die Stunden zuvor verbringt man mit „Vorglühen“, in WGs. Bei uns ist das undenkbar. Durchschnittlich haben Bars und Pubs hierzulande nur bis etwa ein Uhr geöffnet. Alle, die nach der Sperrstunde noch weiterfeiern wollen, fahren notgedrungen mit Shuttle oder mit dem Nightliner (sofern Samstag ist) in eine der nahegelegenen Disco. Neben Dancefloors, Partymucke und Cocktails gibt es hier zwischen Neonlicht und Nebelmaschine auch neue Bekanntschaften inklusive. Das Nachtleben ermöglicht es, dass Menschen zueinander finden. Nachher geht es oft noch zur „Spaghettata“ oder zum Speck aufschneiden zu Freunden nach Hause. Das ist Tradition, vor allem in den Tälern Südtirols.

Feiern fördert die Kreativität

Die Alternative zur Disco sind ganz klar die vielen Open Airs und Festivals im Sommer. Laute Rockmusik, chilliger Reggae, tanzen - hierzulande wird einiges geboten. Festivalbetreiber scheuen keine Kosten und Mühen um für die vielen Besucher ein unvergessliches Event zu schaffen.
Bei all dem Spaß und der Ausgelassenheit, vergessen wir als Feiernde oftmals uns Gedanken um das Nachtleben unseres Landes zu machen. Denn immer mehr Lokale schließen, das Nachtleben stirbt.
Dem setzt das Team von „Save The Nightlife“ ein Ende. Der Zusammenschluss von drei Jugendlichen, die den Kulturverein „WE LOVE MUSIC“ gegründet haben setzt sich zum Ziel die Jugendkultur und Kreativwirtschaft in Südtirol zu beleben und vor allem dafür zu sorgen, dass das Nachtleben als Teil von Jugendkultur und Kreativwirtschaft anerkannt und akzeptiert wird. „Uns gibt es vor allem deshalb, weil unserer Ansicht nach in Südtirol eben genau diese Akzeptanz weitgehend fehlt“, erklärt das Team, das sich ausdrücklich als Interessenvertreter der Nutzer des Nachtlebens versteht.

von Petra S.


Weitere Talks
Primigi – das ist die italienische Marke Nummer 1 bei Kinderschuhen! Warum die Schuhe für Kleinkinder und Kinder ideal sind, verrät uns Jessica Eschgfäller.
mehr...

Ausrangierte Flohmarktmöbel werden zu kleinen Kunstwerken, aus Baumstämmen entsteht kreatives Mobiliar, und aus Kieferholz werden Küchenzeilen, Bücherregale oder Täfelungen mit einzigartiger Maserung - Das Einrichten ist zum Ausdruck der Persönlichkeit geworden.
mehr...
Alle Talks anzeigen

Aktuelles in Südtirol

bei Kunstdrechslerei Windegger

bei Outlet Center Brenner

looptown guide ist ein Mix aus Informationsplattform und sozialem Netzwerk für Südtirol. Du kannst dich bequem von zu Hause aus oder unterwegs über Unternehmen informieren und dich mit anderen Nutzern auszutauschen.

Auf looptown guide findest du über 33.000 Südtiroler Unternehmen aus allen möglichen Branchen und Sparten. Zusätzlich zu Öffnungszeiten, Telefon, E-Mail, Mehrwertsteuernummer und Kontaktdaten gibt es aktuelle Angebote, Events und News. Neben den Informationen über Unternehmen siehst du auch die Bewertungen und Tipps von anderen Nutzern.
X Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Webseite erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Mehr Informationen